Mock Trial 29.04.2016 in Jülich

Am Freitag trafen trafen wir uns in neuer Zusammensetzung wiedermal in Horst’s Revier Jülich, um an neuen Stellen zu arbeiten. Mit dabei waren diesmal auch Joset und Sandra aus Belgien.

Acht hochmotivierte Teams, unsere fleißige Helferin Mechthild und unser Fotograf Sven erschienen pünktlich um bei kaltem und regnerischem Wetter ihre Aufgaben zu meistern. Verantwortlich für die Planung der Aufgaben zeichnete wieder Jürgen. Mechthild erhielt wechselweise Unterstützung von den Teilnehmern, die als Werfer und Schützen agierten.

 

Es gab verschieden Aufgaben wie z.B.:

 

  • Doppelaufgaben mit einem Blind und einem Mark für zwei Hunde. Jeder Hund holte ein Dummy, dann Wechsel.
  • Eine Doppelmarkierung mit Überquerung eines schmalen Bachlaufs.
  • Eine Suchaufgabe in Ufernähe beidseits des Bachlaufs, mit teilweisem Brennnessel Bewuchs.
  • Last but not least, 3er Walk-Up mit vielen Schüssen und mehrfachen Markierungen, die mal sofort gearbeitet wurden und mal als Memory Mark.

 

Die Bilddokumente zeigen anschaulich mit welchem Engagement die Hunde und Menschen (Sprinterin Sandra!!!) bei der Sache waren.

Conny und Claire durften als (Oldie) Team zum ersten Mal mit dabei sein und hatten viel Spaß dabei! Auf den Bildern seht ihr mit welchem Schwung die alte Lady (Claire) unterwegs ist. Ihre fast 11,5 Jahre kann man nur an den grauen Gesichtshaaren erahnen.

 

(Fotos: Sven Mewis)

« 1 von 3 »

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.