21. Februar 2016

Mock Trial 13.02.2016 in Jülich

Am Samstag, den 13. Februar, veranstalteten wir in Jülich ein Mock Trial Training.

Statt der geplanten sechs Hunde waren – durch kurzfristige Absage am Morgen – leider nur fünf Teams am Start; diese aber hoch motiviert.

Wie immer das Wichtigste zuerst: Ich (Jürgen) bedanke mich bei Horst Mewis,

Horst Mewis - Mock Trial 13.02.2016

Horst Mewis – Mock Trial 13.02.2016

der nicht nur sein Revier zur Verfügung stellte, sondern uns auch zusammen mit Conny Mewis

Conny Mewis - Mock Trial 13.02.2016

Conny Mewis – Mock Trial 13.02.2016

als Flintenschütze unterstützte. Ein Dank gilt weiterhin unseren Werfern Mechthild Schmitz

Mechthild Schmitz - Mock Trial 13.02.2016

Mechthild Schmitz – Mock Trial 13.02.2016

und Gerd Heckmann

Gerd Heckmann - Mock Trial 13.02.2016

Gerd Heckmann – Mock Trial 13.02.2016

und ebenfalls unserem Fotografen Sven Mewis

Sven Mewis

Sven Mewis

Wie man auf den Bildern erkennen kann war das Gelände schwer. Die Aufgabenstellungen waren entsprechend unterschiedlich;

z.B. mussten aus ‘drives‘ heraus – aus unterschiedlichen Entfernungen – Dummies als Einzel- und auch als Doppelmarkierung gearbeitet werden, u.a. auch über einen bewachsenen Graben hinweg mit schlechtem Sichtkontakt zum HF.

Den Abschluss bildete ein ‘walk-up‘ mit zwei Einzelmarkierungen je Hund.

Das Wetter war perfekt. Am Ende des Trainings waren alle zufrieden, dass sie mit ihren Hunden die anspruchsvollen Aufgaben gut lösen konnten.

 

Uns hat’s Spaß gemacht!

Conny und Jürgen

Jürgen Schäfer - Mock Trial 13.02.2016

Jürgen Schäfer – Mock Trial 13.02.2016

Nachfolgend einige Bilder vom Tage in einer Bildergalerie (Autor/Copyright der Bilder: Webheini alias Sven Mewis):

 

« 1 von 3 »